das bin ich

 

ich bin lisa, mitte zwanzig und wohne im schönen augsburg. vor einigen jahren entdeckte ich meine leidenschaft zur fotografie und fing an, diese leidenschaft zu pflegen. ich habe die kamera in die hand genommen, sie kennengelernt, mit ihr gearbeitet. ich habe nie danach gefragt, wie ich es machen soll, sondern es einfach gemacht. mit der zeit wuchs mein technisches verständnis, genau wie meine ausrüstung. dennoch spielen für mich die technik, die perfekte einstellung, die beste beleuchtung nach wie vor keine große rolle.

mein ziel ist das bild, authentisch, persönlich, echt.

ich liebe es, wenn die vorstellungen in meinem kopf bildliche formen annehmen und sie sichtbar werden. ich liebe es, wenn die menschen auf meinen bildern zufrieden, glücklich, überwältigt sind, von dem, was sie sehen. ich liebe es, die klitzekleinen momente, die viel zu schnell vorüber gehen, für immer festzuhalten.

ich glaube, in der fotografie etwas gefunden zu haben, was mich erfüllt, durch das ich mich ausdrücken und mit dem ich menschen einen besonderen moment für immer zurück geben kann. die fotografie hat meinen blick auf die welt verändert. ich halte ständig ausschau nach kleinen gassen, grünen wiesen, moosbedeckten waldböden, flüssen, häusern, großen plätzen. ich notiere mir die uhrzeit, wenn das licht besonders schön oder rot oder warm oder klar ist. ich sehe immer und überall momente, paare, dinge, die es wert sind, festgehalten zu werden.

durch meine fotografie möchte ich augenblicke festhalten, sie konservieren, sie sichtbar machen und weiter tragen. ich möchte geschichten erzählen und die bilder für sich sprechen lassen. es müssen keine großen posen sein, keine teure location, kein perfektes Mmake-up. natürliche, spontane und vor allem individuelle bilder sind mir sehr wichtig. ein typisches „shooting“ gibt es bei mir nicht. jedes shooting ist anders, so individuell wie die menschen, die zu mir kommen.

lass mich deine geschichte erzählen, sie festhalten, für immer und ewig.